Neue Mobile Print App vereinfacht Output-Management

Neue App verbindet Tablets und Smartphones mit Druckern und Multifunktionssytemen – „TA/UTAX Mobile Print“ erhöht die Produktivität in einer mobilen Arbeitswelt

Nürnberg, 07.05 2012. Die Anwendung „TA/UTAX Mobile Print“ stellt eine drahtlose Schnittstelle von Smartphones oder Tablets zu kompatiblen TA/UTAX-Druck- und Multifunktionssystemen her, die sich im lokalen Netzwerk befinden. Als App ist sie ab sofort kostenfrei für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar und über den Apple iTunes-Store und Google Play erhältlich.

Mit der Mobile-Print App lassen sich Fotos und Dokumente vom Mobilgerät oder auch Webseiten über einen in der App integrierten Browser drucken. Dokumente, die auf einem kompatiblen MFP gescannt werden, können auf dem Mobilgerät gespeichert und dann per E-Mail versandt werden. Ebenso können über die App Dateien von einem mobilen Endgerät gescannt und an ein Ausgabesystem zum Druck geschickt werden.

„Die Arbeitswelt unserer Kunden wird immer mobiler“, sagt Guiscardo Pin, COO der Triumph-Adler GmbH. „Smartphones und Tablets gehören dabei zu den wichtigsten Standardwerkzeugen. Mit unserer App werden sich Nutzen und Einsatz der Mobilgeräte in Zukunft noch erhöhen, denn für Endanwender ist es jetzt schnell möglich, hier gespeicherte Dokumente und Bilder zu drucken und zu präsentieren. Damit machen wir die tägliche Arbeit unserer Kunden einfacher und produktiver."

Die Anwendung unterstützt Apple iPad1, iPad2 und iPad3, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S und iPod touch (ab der 3. Gerätegeneration) ab Version iOS 4.2 sowie Android-Smartphones (ab Version 2.2) und Tablets ab Version 3.0 oder höher. Einzige Voraussetzung, um mit TA/UTAX Mobile Print zu drucken oder zu scannen ist, dass das Mobilgerät per WLAN oder per Kabel mit dem lokalen Netzwerk des Zieldruckgerätes verbunden wird. Hier lassen sich bevorzugte bzw. am häufigsten genutzte Ausgabesysteme oder Multifunktionsdrucker als Favoriten anlegen.

Die App unterstützt die Druckprotokolle RAW (Port 9100), IPP (Port 631) und IPPS (SSL Port 443). Sie wird für die Nutzung neuer TA/UTAX-Druckgeräte aktualisiert. Vom Mobilgerät aus lassen sich dann gängige Dateiformate wie jpg, png, pdf und xps drucken. Auf Android-Geräten lassen sich bei auch txt- und html-Dateien drucken. iOS-Geräte drucken bei html- und rtf-Dateien sowie alle Microsoft Office-Dokumente (Word, PowerPoint und Excel) oder iWork-Dokumente.
Die App kann hier heruntergeladen werden:

http://itunes.apple.com/de/app/ta-utax-mobile-print/id515358599?mt=8

Redaktionsanfragen an:
TA Triumph-Adler GmbH
Simone Brett-Murati
Manager Marketing Communications und PR
Tel.: +49 40/52849-243
E-Mail: sbrett-murati@triumph-adler.net

Über die TA Triumph-Adler GmbH
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 208.000 installierten Systemen bei mehr als 35.000 zufriedenen Endkunden und mit 115 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 400 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 10 rechtlich selbstständige so genannte "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Service = JAMES; Software = DIDO „Digital Document Organisation“, Asset- u. Systemmanagement = "KIRK" ). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan, DMS und MDS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Mit der TA Triumph-Adler Professional Services GmbH garantiert der Konzern innovative Servicelösungen und -dienstleistungen. Die TA Triumph-Adler GmbH erzielte im Geschäftsjahr 2009 mit 1.285 Mitarbeitern (davon rund 150 Auszubildende) einen Umsatz von 287,5 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“ (Kto.: 5260500, BLZ: 76040061) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der GmbH ist Nürnberg.

//