Ad-hoc Mitteilung

Vorläufige Zahlen der TA Triumph-Adler AG: Umsatzrückgang um knapp 20% im Geschäftsjahr 2009

Nürnberg, 28. Januar 2010 – Nach vorläufigen Zahlen hat die TA Triumph-Adler AG im Geschäftsjahr 2009 (zum 31.12.2009) im Konzern Umsatzerlöse von mehr als 287 Millionen € erzielt, knapp 20% weniger als im Geschäftsjahr 2008, in dem 358 Millionen € umgesetzt worden waren. Der Rückgang ist auf die krisenbedingt äußerst schwache Nachfrage zurückzuführen. Vor Steuern entstand aufgrund der Umsatzausfälle ein Verlust in Höhe von knapp 15 Millionen €; im Vorjahr war ein Gewinn vor Steuern von 7,3 Millionen € erwirtschaftet worden. Im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahrs betrug der Konzernumsatz (ebenfalls nach vorläufiger Rechnung) 72,6 Millionen €, das sind rund 7% mehr als im dritten Quartal 2009.

Die Ergebnisabführungen der Konzerngesellschaften an die Muttergesellschaft TA Triumph-Adler AG fielen aufgrund der rückläufigen Geschäftsentwicklung deutlich niedriger aus als im Vorjahr. In Verbindung mit den Planungen der Gesellschaften für die Folgejahre mussten daher die Wertansätze einiger Konzerngesellschaften in der Bilanz der Muttergesellschaft angepasst werden, in Summe wurden Abschreibungen von rund 21 Millionen € vorgenommen. Mit einem Eigenkapital von 63 Millionen € beläuft sich die Eigenkapitalquote der Muttergesellschaft nunmehr auf noch rund 21%.



Kontakt:
TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
D - 90449 Nürnberg
Dr. Joachim Fleing
Telefon: +49 / 911 / 68 98 - 499
Fax: +49 / 911 / 68 98 - 200
ir@ta.ag
www.triumph-adler.de


Inhaberaktien ISIN: DE0007495004,
zugelassen im Amtlichen Handel (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie an allen deutschen RegionalbörsenWichtiger


Hinweis:

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der TA Triumph-Adler AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich durch technologischen Wandel veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die TA Triumph-Adler AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.