INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG  IHRER DATEN GEMÄSS ART. 13 DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO)

I. WER IST FÜR DATENVERARBEITUNG VERANTWORLICH UND AN WEN KÖNNEN SIE SICH WENDEN?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstige datenschutzrechtliche Bestimmungen ist die

TA Triumph-Adler GmbH  und TA Triumph-Adler Deutschland GmbH
Geschäftsführung: 
Christopher Rheidt
Hiroshi Takenaka
Hirofumi Nishino
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Telefon:  +49 911 / 6898 - 0
Fax: +49 911 / 6898 – 204
E-Mail:  info@triumph-adler.net

sowie

TA Leasing GmbH
Geschäftsführung
Matthias Scheid
Ringstraße 20 – 22
70736 Fellbach-Schmiden

Für Auskünfte zum Thema Datenschutz steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter unter dem Stichwort „Datenschutzbeauftragter“ der  genannten postalischen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@triumph-adler.net zur Verfügung.

I. ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG
   
WOFÜR VERARBEITEN WIR IHRE DATEN (ZWECK DER VERARBEITUNG)?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (kurz: Daten) unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verarbeitung der Daten unserer Nutzer erfolgt ausschließlich für die Zwecke, zu denen wir berechtigt sind und solange die Daten für diese Zwecke benötigt werden sowie regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

1. WELCHE KONKRETEN DATEN UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE?
Soweit wir zur Verarbeitung von Daten für Markt- und Meinungsforschung, Kontaktformular eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ihre Daten wie Name, Vorname, Kontaktdaten (E-Mail, Telefon, Anschrift) verarbeiten wir demnach.

Bei der Verarbeitung von Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir als Konzern unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Konzerns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

II. DATENLÖSCHUNG UND SPEICHERDAUER

Ihre Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III. BEREITSTELLUNG DER WEBSITE UND ERSTELLUNG VON LOGFILES

1. BESCHREIBUNG UND UMFANG DER DATENERFASSUNG
Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisch Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Die IP-Adresse / Hostname des Nutzers
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  3. Name der zuvor besuchten Webseite
  4. Browser und Betriebssystem

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBETIUNG
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

  1. Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes der Website,
  2. Erfüllung rechtlicher Pflichten und Sicherheit der Verarbeitung, wie z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen und
  3. optimale und schnelle Darstellung unserer Webseite durch ein einheitliches Schriftbild.

4. DAUER DER SPEICHERUNG, WIDERRUFS- UND BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website genutzt werden. Temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden gelöscht, nachdem ein Nutzer unsere Website verlässt und seinen Browser schließt.

WAS SIND COOKIES?
Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textbausteine oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

WELCHE ART VON COOKIES VERWENDEN WIR?

WIE KANN ICH COOKIES AUSSCHALTEN ODER ENTFERNEN?

Sie können sich für alle außer den notwendigen Cookies entscheiden. In den Einstellungen des Browsers können Sie die Einstellungen so ändern, dass Cookies blockiert werden. In den meisten Browsern finden Sie in der sogenannten „Hilfe-Funktionen“ eine Erklärung, wie Sie dies tun können. Wenn Sie die Cookies jedoch blockieren, ist es möglich, dass Sie nicht alle technischen Funktionen unserer Website nutzen können und dass dies negative Auswirkungen auf Ihr Nutzerlebnis haben kann.

IV.          GOOGLE ANALYTICS MIT IP-ANONYMISIERUNG

1. Diese Website benutzt Google Universal Analytics mit IP-Anonymisierung, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einem Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Universal Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Über die Cookie-Einstellungen Ihres Browser hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:     

https:tools.google.com/dipage/gaoptout?hl=de

4. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

5. Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html;

Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de;

Sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.googl.com/privacy?hl=de&gl=de.

V.           GOOGLE TAG MANAGER

Auf dieser Website wird der Google Tag Manager eingesetzt. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Inc., mit der Unternehmen Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine Domain ohne Cookies, die keine Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Darauf weisen wir hiermit gesondert hin. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Sofern aus Domain oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung von dem Nutzer vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

VI.          EINBINDUNG VON YOUTUBE UND FACEBOOK

1. EINBINDUNG VON YOUTUBE-VIDEOS
(1.)  Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2.)  Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer IV. dieses Datenschutzhinweis genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3.)  Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Der Dienst wird bereitgestellt von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

2. FACEBOOK-FANPAGE (INSIGHTS)
(1.)  Um für unsere Produkte und Dienstleistungen zu werben, betreiben wir eine Fanpage bei Facebook. Gemeinsam verantwortlich für den Betrieb dieser Facebook-Fanpage sind im Sinne der DSGVO sowie sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen:

Facebook Ireland Ltd. (kurz: Facebook)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

und

TA Triumph-Adler GmbH, TA Triumph-Adler Deutschland GmbH und TA Leasing GmbH

(2.)  Unsere Fanpage ist sowohl für Facebook-Nutzer als auch für Besucher, die keinen Facebook-Account haben, abrufbar. Unabhängig davon, ob Facebook-Nutzer oder nicht, platziert Facebook beim Aufruf unserer Fanpage Cookies. Diese erfassen Informationen zum Nutzerverhalten, auch über den Besuch unserer Fanpage hinaus. Ferner bieten die Cookies uns als Betreiber der Fanpage anonyme statistische  Informationen über den Besuch unserer Fanpage. (sog. Facebook Insights-Daten).

(3.)  Facebook sammelt und stellt uns folgende Informationen in anonymisierter Form zur Verfügung: die Gesamtzahl de Seitenaufrufe, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten, Geschlecht, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Alter, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner, Klicks auf Telefonnummern. Weiterhin werden auf diesem Wege Daten zu den mit unserer Fanpage verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt.

(4.)  Wir nutzen diese anonymisierten Daten, um Beiträge und Aktivitäten auf unserer Fanpage attraktiver zu machen. So nutzen wir z.B. die Verteilung nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern dienen dazu, Beiträge optisch-gestalterisch anzupassen.

(5.)  Entsprechend der Nutzungsbedingungen von Facebook, denen jeder Nutzer im Rahmen der Erstellung seines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Fanpage identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellungen in Ihrem Browser oder, sofern Sie einen Facebook-Account besitzen, durch Nutzung der Opt-out-Möglichkeit von Facebook unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.facebook.com/policies/cookies/. Sofern Sie einen Facebook-Account besitzen, können Sie über die Digital Adventising Alliance in den USA, die Digital Advertising Alliance of Canada bzw. die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa einstellen, keine interessenbasierte Online-Werbeanzeigen von Facebook und anderen teilnehmenden Unternehmen zu sehen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy.

VII.         KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT  

1. BESCHREIBUNG UND UMFANG DER DATENVERARBEITUNG
Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die Kontaktaufnahme in Beratung, Events, Feedback, Karriere, Presseanfrage, Produkte, Rückruf vereinbaren, Service, Support, TA Cockpit, Umwelt, Unternehmen genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. 

Diese Daten sind:

  1. Anrede,
  2. Vorname und Name,
  3. E-Mail,
  4. Position,
  5. PLZ,
  6. Nachricht (Freitext)

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht wird zudem die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der übersendeten Kontaktanfrage gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diesen Datenschutzhinweis verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kontaktaufnahme verwendet.  

2. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Kauf-Leasing-Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Verarbeitung der Daten aus der Eingabemaske dient ausschließlich zur Bearbeitung der Kommunikation. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Mit der Protokollierung Ihrer Anfrage wird die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes die Verhinderung von SPAM-Mails in das berechtigte Interesse der Verantwortlichen gegeben. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unseres informationstechnischen Systems sicherzustellen.

4. DAUER DER SPEICHERUNG
Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist der Kontakt dann, wenn sich aus den Umständen dies entnehmen lässt. Die Speicherung des E-Mail-Verkehrs (Geschäftsbriefe) beträgt 6 Jahre.    

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen Daten werden vom System der Eingabemaske nicht gespeichert.

5. WIDERSPRUCHS- UND BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf so kann er der Speicherung seiner Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden. Der Widerruf der Einwilligung ist an info@triumph-adler.net zu richten. Alle Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VIII.        NEWSLETTER, WHITEPAPER, EXECUTIVE BRIEFS UND INFOGRAFIKEN SOWIE EVENTS UND WEBINARE

1. BESCHREIBUNG UND UMFANG DER DATENVERARBEITUNG
Wir informieren Sie über unsere aktuellen, interessanten Angebote und Neuigkeiten mit dem regelmäßigen Erhalt von unserem E-Mail-Newsletter. Die Anmeldeformulare dienen dem Erhalt unseres Newsletters sowie Whitepapern.

  1. Anrede,
  2. Vorname,
  3. Name,
  4. E-Mail-Adresse.

Wir verwenden für die Registrierung das Double Opt-In-Verfahren.

Die Anmeldung und die Bestätigung werden protokolliert. Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung zum Erhalt muss zeitnah erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse nicht an die Verantwortlichen übermittelt werden. 

Im Zeitpunkt der Eingabe zum Newsletter wird zudem die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der übersendeten Kontaktanfrage gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diesen Datenschutzhinweis verwiesen.

2. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO. Bei der Anmeldung und Teilnahme an unseren Events und Webinaren ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Es gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen.

3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Ihre E-Mail-Adresse dient dazu, den E-Mail-Newsletter zielgruppengerecht zuzustellen. Die Protokollierung Ihres Antrages, die Verarbeitung der IP-Adresse, des jeweiligen Informationsmaterials, Ihrer Anmeldung und Teilnahme an unseren Events und Webinaren und des Zeitpunktes dienen der Verhinderung von SPAM-Mails, daher ist das berechtigte Interesse der Verantwortlichen gegeben.

4. DAUER DER SPEICHERUNG
Die Löschung Ihrer Daten erfolgt auf Ihre Anforderung oder bei Einstellung des Dienstes. In jedem E-Mail-Newsletter finden Sie einen Abmeldelink. Die Protokolldaten bzgl. Ihrer An- und Abmeldung werden zu Nachweiszwecken 6 Monate nach Ihrer Abmeldung, Einstellung unserer Dienstleistung bzw. Ungültigkeit Ihrer E-Mail-Adresse gelöscht.

5. WIDERSPRUCHS- UND BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT
Sie können jederzeit unseren E-Mail-Newsletter abbestellen, indem Sie bei dem E-Mail-Newsletter im Fußbereich auf „Abmelden“ drücken oder eine kurze E-Mail an abmeldung@triumph-adler.net schicken. Sie erhalten nach der Abmeldung keine E-Mail-Newsletter mehr. Sofern Ihre E-Mail-Adresse aufgrund anderer Gründe bei uns verarbeitet wird, wird Ihre E-Mail-Adresse für den E-Mail-Newsletter-Versand gesperrt.

IX.          GOOGLE MAPS

Die Website verwendet Google Maps API, um geografische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Nutzer erhoben und verarbeitet. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

X.           VERSCHLÜSSELUNG

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung (256 Bit Schlüssel, TLS 1.1). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

XI.          RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Werden Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeitenden Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung
Sie können unter der Bedingung des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt unter anderem davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben im Rahmen des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung, der Sie betreffenden Daten, zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, wenn im gewissen Umfang Erlaubnistatbestände zugleich verwendet werden.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheit überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Daten die zum Zwecke der Markt- und Meinungsforschung sowie Direktwerbung erhoben und verarbeitet werden, wäre jedoch ein Widerspruch möglich.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen:
TA Triumph-Adler GmbH
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Telefon: +49 40 52849-0
E-Mail: info@triumph-adler.net

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des vermutlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.   

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18
91522 Ansbach
Telefon: +49 981 180093-0
Telefax: +49 981 180093-800
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

XII.         ABSICHT, DIE DATEN AN EIN DRITTLAND ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION ZU ÜBERMITTLEN

Eine aktive Übermittlung in ein Drittland findet statt, sofern im Rahmen der zuvor genannten Dienste ausdrücklich darauf hingewiesen wurde.

XIII.        KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER DATEN

Unsere vorgenannten Prozesse, bei denen Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden, werden  innerhalb der TA Unternehmensgruppe weiter verarbeitet, mit denen wir eine Joint-Controller-Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO erfüllt haben.

Ferner ist mit Google Analytics und mit Facebook („Page Insights Controller Addendum“) eine ebensolche Vereinbarung abgeschlossen. Diese  Ergänzung legt die jeweilige Verantwortlichkeit von Facebook und uns als Fanpage-Betreiber im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten fest.

Serviceleistungen, insbesondere

  1. bei dem wir unsere Website gehostet haben - DOM Digital Online Media GmbH, Bismarck Str. 60 in 50672 Köln –
  2. für den Versand unseres E-Mail-Newsletters - Salesforce Germany GmbH, Erika-Mann-Straße 31 in 80636 München –
  3. für den Versand der Informationsmaterialien - CleverReach®  GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43  in 26180 Rastede –
  4. für unsere Kundenzufriedenheitsbefragungen nutzen wir als Eingabeoberfläche Netigate Deutschland GmbH
  5. für die Durchführung des Webinars -  GoToWebinar LogMeIn Ireland Limited, Bloodstone Building Block C, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Ireland –

haben wir mit Dienstleistern eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.


Nürnberg, im April.2021