yuuvis® Impulse

yuuvis® Impulse

Mit viel Übersicht und festen Workflows bietet yuuvis® Impulse den idealen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung. Der Clou: Eigene Server sind überflüssig, alle Dokumente werden in der Cloud abgespeichert.

Die Digitalisierung besiegelt das Aus für Aktenordner: Dokumente werden digital abgespeichert. Dokumenten-Management-Systeme, kurz DMS, ersetzen das Suchen durch Finden. Alle Dokumente sind digital abgelegt und mit einem Klick zu finden. Bereits heute organisiert und verwaltet jeder zweite deutsche Mittelständler seine Dokumente digital, die Mehrheit von ihnen über die Cloud. In diesen IT-Rechenzentren wird Platz gemietet – „Software as a Service“ lautet der Fachbegriff dafür.

Dokumente in der Cloud verwalten: yuuvis® Impulse

Auf die Bedürfnisse dieser Unternehmen ist yuuvis® Impulse passgenau zugeschnitten. Die DMS-Lösung von TA Triumph-Adler eignet sich insbesondere als Einstiegslösung für kleinere und mittelgroße Unternehmen, die eine standardisierte Cloud-Ablage für ihre Dokumente benötigen: yuuvis® Impulse legt digitale Dokumente strukturiert in der Cloud ab. Unternehmen brauchen keine eigenen Server für die Dokumentenverwaltung, sondern mieten sich in der Cloud ein. Damit sinkt der Installationsaufwand auf null, es kann von jetzt auf gleich losgelegt werden. Standardisierte Workflows erleichtern das Verarbeiten, Speichern und Archivieren von Dokumenten.

Wer doch lieber auf eigene Server setzen will – kein Problem. Dafür hat TA Triumph-Adler seine DMS-Lösungen TASIM und TABO entwickelt.

Und wer sich erst einmal vertraut machen will mit der Materie: Dafür gibt es das kostenfreie Whitepaper „DMS – kleiner Schritt, große Wirkung“. Es steht hier zum Download bereit.