MDS-Analyse: Nahaufnahme des befüllens eines Konzeptes

MDS-Analyse

Für den Wildwuchs an Bürodruckern in Unternehmen gibt es Gründe, doch heißt das nicht, sie zu akzeptieren. Es geht besser. Ein durchdachtes Konzept für Ihre Druckerflotte erspart Ärger und Kosten. Den Weg dorthin ebnet die MDS-Analyse: Mit ihr kappen Sie den Wildwuchs, installieren ein stimmiges System und steigern die Effizienz Ihrer Druckerflotte. Zugleich ermöglichen Sie Workflows, mit denen Sie die digitale Transformation Ihres Unternehmens vorantreiben.

TA Triumph-Adler greift für – übrigens kostenlose! – MDS-Analysen auf ein umfangreiches Know-how auf Basis von jährlich rund 300 Analysen zurück. Resultat: ein individuelles Lösungskonzept für mehr Transparenz und Effizienz, für Zeit- und Kostenersparnis. Wenn Sie mehr erfahren wollen: Unser Whitepaper „MDS-Analyse: Mit optimierter Druckerflotte in die digitale Zukunft“ steht zum Download für Sie bereit.

Ihre 3 wichtigsten Vorteile

  • Weniger Aufwand bei der Betreuung und Versorgung Ihrer Bürodrucker
  • Mehr Transparenz bei Ihren Arbeitsabläufen
  • Sie profitieren von Ressourcen- und Kostenentlastungen

MDS-Analyse: der Weg zu mehr Effizienz

Unsere strukturierte MDS-Analyse bietet Ihnen eine detaillierte Aufnahme des Ist-Zustands Ihrer Dokumenten-, Informations- und IT-Prozesse. Dabei werden zugleich Ihre Drucksysteme samt Funktionalitäten untersucht. Dafür wird vorab eine Analyse-Vereinbarung geschlossen, in der die Grundlagen und Voraussetzungen mit einer detaillierten Checkliste samt Zeitplan festgehalten werden. Die darauf aufbauenden Vorschläge für die Prozess- und Systemoptimierung sind immer individuell zugeschnitten. 

MDS: Nach der Analyse ist vor der Umsetzung

Konnten wir Sie von unserem Konzept – basierend auf den Ergebnissen der MDS-Analyse – überzeugen, beginnen wir mit der Prozess- und Systemoptimierung. Gemeinsam fixieren wir die für Sie optimale Lösung, bestehend aus Hardware-, Software- und Service-Komponenten. Sie können sich auf unsere leistungsstarken Vorinstallations- und Logistikprozesse verlassen. Bei Bedarf übernehmen wir auch Schulungen für die Mitarbeiter, damit der Übergang zur neuen Effizienz reibungslos verläuft.

Einsteigen in digitale Prozesse

Der Umstieg von analogen auf digitale Prozesse steigert Transparenz und Effizienz und sorgt für bequemere Abläufe. Deshalb wird bereits bei der MDS-Analyse auf die Workflows geschaut: Wie werden Dokumente erfasst, verwaltet, bearbeitet, gespeichert und aufbewahrt? Die Erfahrung zeigt: je analoger, desto aufwendiger. Dagegen lässt sich etwas tun. Digitale Prozesse ersetzen Suchen durch Finden. Diese digitalen Prozesse ermöglichen Dokumenten-Management-Systeme, kurz DMS, mit weitgehend standardisierten Workflows oder ECM-Systeme mit individualisierten Abläufen. Beide Lösungen kümmern sich um das digitale Erfassen, Verwalten, Speichern, Bewahren und Bereitstellen von Dokumenten. Sie ermöglichen die Übersicht über alle Dokumente – und über ihren aktuellen Status.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin, um sich mit uns über den Weg von der MDS-Analyse bis hin zur vollständigen Systemoptimierung zu unterhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser MDS-Whitepaper

Unser MDS-Whitepaper

Wie die MDS-Analyse abläuft, erläutern wir in unserem Whitepaper „MDS-Analyse: Mit optimierter Druckerflotte in die digitale Zukunft.“ Es steht hier für Sie zum Download bereit.

Newsletter: Eine junge Frau liest in einer Zeitung.

Unser Newsletter

Wie verändert die digitale Transformation die Arbeit in den Büros? Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand mit unserem monatlichen Newsletter. Jetzt kostenlos anmelden!

Gruppe von Arbeitskollegen, die zusammen sitzen und lachen

TAlking Future

Das Büro wandelt sich. Digitale Workflows ersetzen Aktenordner, vernetzte Prozesse erlauben das Arbeiten von überall. Wir gestalten Arbeit anders – damit sie besser zu unserem Leben passt. Was sich ändert und wie TA Triumph-Adler dazu beiträgt, lesen Sie in unserem E-Magazin.