TA Stiftung „Triumph für Kinder“

Unsere Stiftung „Triumph für Kinder“ unterstützt seit 1996 Kinder in Not, um ihnen positive Erlebnisse und damit kleine „Triumphe“ zu verschaffen. Denn Deutschland mag ein reiches Land sein, gleichwohl ist jedes fünfte Kind arm. Für diese Kinder ist es nicht selbstverständlich, täglich eine warme Mahlzeit zu bekommen oder ein Frühstück vor Schule oder Kindergarten. Viele Aktivitäten – vom Kinobesuch über Vereinssport bis zur Klassenfahrt – bleiben für sie unerschwinglich. Damit führt Kinderarmut zu gesellschaftlichem Ausschluss.

Armut ist vielschichtig und nicht nur materiell. Bereits kleine Kinder nehmen wahr, dass sie sozial benachteiligt und von der Umwelt ausgegrenzt werden. Das zeigt sich auch in Kita und Schule. Doch wer als Kind keine Chance auf adäquate Bildung hat, wird auch als Erwachsener der Armut kaum entrinnen können. Unsere Stiftung konzentriert sich daher auf das Thema „frühkindliche Bildung“.

Unsere Hilfe vor Ort kommt an – bei Klein und Groß

An unserem Stammsitz in Nürnberg unterstützt „Triumph für Kinder“ ein Projekt, bei dem Bildungspaten ihre Kenntnisse, ihre Freizeit und ihr Wissen einsetzen, um Kinder zu fördern, die in „Bildungsnot“ aufwachsen. Flüchtlingskinder, Kinder in strukturschwachen Stadtteilen und Kinder in Förderzentren erhalten so auch bessere Chancen für Ausbildung und Beruf.

Seit 2018 unterstützen wir auch die „Kulturfreunde“ in Nürnberg. Die mehr als 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Initiative engagieren sich dafür, Kita-Kindern kulturelle Werte zu vermitteln. Sie gehen mit den Kleinen in Museen, ins Theater und in Konzerte oder nehmen Kinder und Eltern mit auf eine Entdeckungsreise durch die Nürnberger Altstadt.

Das Nürnberger „Bündnis für Familie“ wird von uns im Rahmen einer langfristigen Kooperation unterstützt. Im Fokus stehen Familienzentren: Kindertagesstätten, die die Betreuung und Erziehung von Kindern mit Unterstützungsangeboten für Familien verbinden – mit dem Schwerpunkt auf frühkindlicher Bildung.

Außerdem kooperiert die TA Stiftung mit dem „Arbeitsprogramm gegen Kinderarmut“. Diese Initiative der Stadt Nürnberg ermöglicht bedürftigen Kindern die Teilhabe an Gesundheitsförderung, schulischer Bildung, Sport und dem sozialen Leben.


Daten und Fakten zur TA Stiftung „Triumph für Kinder“

Stiftungsleitlinie
Bildung stärken – Armut brechen
Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland

Sitz und Zweck
Die TA Stiftung ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Nürnberg. Stiftungszweck ist die nachhaltige Förderung und Unterstützung von benachteiligten Kindern und ihren Familien mit dem Schwerpunkt auf frühkindlicher Bildung.

Gründung
Die TA Stiftung wurde 1996 anlässlich des 100. Geburtstags der Triumph-Adler AG gegründet. Seit 2009 führt sie den Namen „Triumph für Kinder“.

Stiftungsvorstand
Herr Marcus König
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg
Vorsitzender der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“

Edmund Lechner
Stellvertretender Vorsitzender der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“

Ludwig Scharnagl
Generalsekretär der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“

Ansprechpartner Presse
Maike Zumbrägel
Leitung Marketing and Corporate Communications
TA Triumph-Adler GmbH
Tel.: +49 40 528490

Ansprechpartner Spender
Ludwig Scharnagl
Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“
Tel.: +49 911 6898-135

Stiftungsaufsicht
Die Stiftung untersteht der Aufsicht der Regierung von Mittelfranken.

Steuerliche Anerkennung
Die Stiftung ist beim Finanzamt Nürnberg-Zentral unter der Steuernummer 241/111/01112 als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

Stiftungsanschrift
Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 911 6898-135

Stiftungskonto
Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“
IBAN: DE12 7604 0061 0526 0500 00
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank AG Nürnberg