Zum Hauptinhalt gehen

Glossar

A     B     C     D         F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z  

Die Extensible Markup Language, abgekürzt XML, ist eine Metasprache, die Daten in Textdateien so strukturiert, dass sie sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar sind. Durch die Maschinenlesbarkeit ermöglicht XML ein automatisiertes Weiterverarbeiten von Daten in digitalen Workflows. Die XRechnung und ZUGFeRD sind zwei Formate für Rechnungen, die XML nutzen.