Zum Hauptinhalt gehen

TA Pro 15050c: Einsatz in der Dokumentenlogistik

DOCUsystem druckt, kuvertiert und versendet jährlich Millionen von Briefen für seine Kunden. Dafür setzen die Dokumentenlogistiker auf die TA Pro 15050c von TA Triumph-Adler.

Hunderte oder gar Tausende von personalisierten Rechnungen ausdrucken, Monat für Monat, und die anschließend auch noch kuvertieren und verschicken? Muss man ja nicht selber machen: Solche Aufgaben übernimmt DOCUsystem. Der Dokumentenlogistiker empfängt die Daten seiner Kunden digital, druckt die Rechnungen aus, kuvertiert sie und gibt sie in den Versand. Fertig! Minimaler Aufwand für die Kunden, während DOCUsystem mit einer schnellen und zuverlässigen Erledigung des Auftrags punkten kann. Denn das Drucken übernimmt die Inkjet-Druckmaschine TA Pro 15050c von TA Triumph-Adler.

Einige Millionen Briefe bewegt DOCUsystem jährlich für seine Kunden. Über eine selbst entwickelte App werden deren Druckdaten direkt an die Produktionssysteme von DOCUsystem übermittelt, die Software steuert und überwacht die Produktion bis zur Fertigstellung. Nicht nur Rechnungen werden so reibungslos verarbeitet, das Unternehmen aus Rödermark bei Frankfurt/Main hat sich bei der Dokumentenlogistik auf Tagespostverarbeitung sowie Lettershop- und Fulfillment-Dienstleistungen spezialisiert.

Die TA Pro15050c füllt eine Lücke im Production Printing

Dabei hatte DOCUsystem im Production Printing eine Lücke zwischen hochvolumigem Inkjetdruck und tonerbasierten Cutsheet-Maschinen zu schließen. „Es war für uns ganz wichtig, dass die neue Druckmaschine problemlos in unsere Softwareumgebung einzugliedern ist und von Anfang an zuverlässig arbeitet“, sagt Geschäftsführer und Gründer Jürgen Scheer. „Es hat wirklich lange gedauert, bis wir so eine Maschine gefunden haben!“ Mit dem Inkjet-Hochleistungsdrucksystem von TA Triumph-Adler, der TA Pro 15050c, fand die Suche ein Ende. „Die Maschine kam, steht seither in der Produktion und verdient seit dem ersten Tag ihr Geld“, so Scheer.

Als IT-Verantwortlicher bei DOCUsystem hat System/Application Manager Ingo Soba die Einführung im Hause begleitet. Er hat nur Gutes zu berichten: „Testphase und Installation verliefen komplett reibungslos – wir sind mit der Maschine vom ersten Tag an sehr zufrieden.“ Bis zu 1 Million DIN-A4-Drucke pro Monat schafft die TA Pro 15050c – pro Minute sind das bis zu 150 Seiten. Dafür, dass das Papier trotzdem nicht so schnell ausgeht, sorgen bis zu vier große Fächer mit insgesamt 14.100 Blatt. „Durch die TA Pro 15050c können wir Anforderungen unserer Kunden erfüllen, die wir vorher nicht erfüllen konnten – sowohl vom Preis als auch von der Qualitätsseite her“, sagt Geschäftsführer Scheer. Seine Kunden erwarten Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. „Wir sind durch die Zusammenarbeit mit TA Triumph-Adler und mit dem Einsatz der TA Pro 15050c bei der Bearbeitung unserer Aufträge noch viel flexibler geworden“, so Scheer. „Das rechnet sich von Tag zu Tag.“

Bonus-Argumente: Nachhaltigkeit und Servicequalität

Und es erhöht die Nachhaltigkeit. „Durch den Einsatz der TA Pro 15050c können wir zum Beispiel kleineren Kunden die White Paper Production anbieten, wodurch Transportwege eingespart werden“, erzählt IT-Chef Soba. „Mit dem Einsatz wasserbasierter Tinten leisten wir darüber hinaus auch einen Beitrag zur besseren Recyclingfähigkeit des Papiers und zum Umweltschutz.“

Dass die Entscheidung für TA Triumph-Adler die richtige war, das zeigt sich auch bei der Servicequalität. „Zwar haben wir den Service bisher kaum gebraucht, aber wenn doch mal etwas war, dann wurde schnell eine Lösung gefunden“, sagt Jürgen Scheer. Der DOCUsystem-Geschäftsführer sieht in der Wahl der TA Pro 15050c den Beginn einer langen Partnerschaft. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit TA Triumph-Adler unsere Werte wie Schnelligkeit und Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit teilen. Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Start können wir uns vorstellen, dass uns der Einsatz von lediglich einer TA Pro 15050c bald nicht mehr genügt.“ 

Die TA Pro 15050c im Video

Wollen Sie sehen, wie sich die erste TA Pro 15050c bei DOCUsystem so macht? Hier gibt es beste Einblicke per Video!

Übrigens: Auch unsere Kunden postdienst.de und Druckerei Reichert erzählen gern von ihren Erfahrungen!

Sie wollen sich darüber hinaus erst einmal informieren, in welchem Marktumfeld die TA Pro 15050c ihre Erfolge feiert? Unser Whitepaper „Wer braucht Production Printing?“ steht zum kostenlosen Download bereit.

Wenn Sie mehr über die TA Pro 15050c wissen wollen, die es in fünf Varianten vom kompakten Basismodell bis zum Heavy-User-Modell gibt:

Das könnte Sie auch interessieren:

Wer braucht Production Printing?

Personalisierte Briefe, hunderttausendfach rasend schnell gedruckt: Das ist Production Printing. Wer von diesem neuen Angebot profitiert, verrät das neue Whitepaper von TA Triumph-Adler.

Weiterlesen

Sehen heißt glauben: die TA Pro 15050c

Production Printing anschaulich: Warum es die TA Pro 15050c nicht ins Schwitzen bringt, wenn sie 780.000 Rechnungen drucken muss, individualisiert für ebenso viele Kunden.

Production Printing: die Pro 15050c im Video
Weiterlesen

TA Pro 15050c: Wenn Höchstleistungen gefragt sind

Postdienst.de braucht eine leistungsfähige Inkjet-Druckmaschine für personalisierte Serienbriefe, Rechnungen und Direct Mailings. Und wählt die TA Pro 15050c von TA Triumph-Adler.

Weiterlesen